Die NATIONAL-BANK AG ist eine der bundesweit führenden konzernfreien Regionalbanken für anspruchsvolle Privat- und Firmenkunden sowie mittelständische institutionelle Investoren. Mit rund 600 Mitarbeitern betreuen wir unsere Kunden an 18 Standorten in Nordrhein-Westfalen. Unsere Präsenz vor Ort, die persönliche Nähe zu unseren Kunden sowie unser regionen-spezifisches Know-how bilden die ideale Basis für unser ausschließlich kundengetragenes Geschäftsmodell. Als eigenständiges Geldinstitut beraten wir unabhängig von Absprachen und Produktbindungen. Es ist unser Anspruch, gemeinsam mit unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.

In unserer Zentrale besetzen wir zum nächstmöglichen Termin folgende Funktion:

Beauftragter für Business Continuity Management (BCM) (w/m/d) in Essen

Ihre Aufgabe

Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung des BCM sowie der damit einhergehenden Verfahren und Vorgaben. Anhand von Business Impact Analysen untersuchen Sie, welche Folgen eine Beeinträchtigung von Prozessen, IT-Systemen etc. auf den Geschäftsbetrieb haben kann. Mittels Risikoanalysen identifizieren und bewerten Sie darüber hinaus potentielle Gefährdungen. Auf Grundlage der Ergebnisse kontrollieren Sie die bestehenden Geschäftsfortführungs- und Wiederherstellungsplänen für Prozesse und IT-Systeme bzw. initiieren deren Erstellung oder Weiterentwicklung, welche Sie beratend unterstützen. Deren Wirksamkeit stellen Sie anhand regelmäßiger Notfalltests- und -übungen sicher. Zudem wirken Sie, insbesondere in Bezug auf das Schutzziel Verfügbarkeit, bei der Weiterentwicklung der Informationssicherheit bzw. der Steuerung der Informationsrisiken auf der Grundlage von Schutzbedarfsfeststellungen und Risikoanalysen mit und sind Ansprechpartner für Fragen zum BCM.

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich
  • Zertifizierung zu ISO 22301, ISO 27001 oder BSI IT-Grundschutz wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse in BCM und Informationssicherheit
  • Verständnis von Bankprozessen und darin eingesetzten IT-Verfahren
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • eine selbständige und zuverlässige Arbeitsweise

Wir bieten

eine zukunftssichere Tätigkeit mit Entwicklungspotenzial und einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten, eine partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre in einem erstklassigen Umfeld sowie eine der Qualifikation entsprechende Vergütung.

Sie sind interessiert?

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Oliver Feltgen gerne telefonisch unter 0201 8115-723 zur Verfügung. Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins versenden Sie bitte über folgenden Link: